Allein auf der Elbe

cover_180x180
von Tommy Lehmann

erzählt von einer Sommerreise auf Deutschlands drittgrößtem Fluss und schlägt einen Bogen von Böhmen bis zur Nordsee.

“Allein auf der Elbe” ist in ausgewählten Buchläden erhältlich, kann aber auch direkt beim Notschriften-Verlag bestellt werden.

Schlagworte: ,

2 Kommentare zu „Allein auf der Elbe“

  1. thays says:

    Wir haben schon vor Jahren damit begonnen, die Elbe etappenweise (immer mal wieder eine Woche) zu erpaddeln. In diesem Jahr waren nun auch unsere Töchter mit (4 und 10)- und “Der Tommy Lehmann”. Am schönsten war für uns alle immer der Abend, wenn das Zelt stand, alle satt waren und ich der Familie aus dem Buch die jeweils passende Passage des Tages und die Vorschau auf die nächste Etappe vorgelesen habe. Was haben wir gelacht! Neben dem Spaß beim Lesen waren auch die vielen hilfreiche Fakten toll, die wir dem Buch entnommen haben. Auch wenn sich das eine oder andere seit 2010 verändert hat, ist das Buch echt ein höchst hilfreicher Begleiter gewesen. Wir haben den Urlaub übrigens zünftig mit einem Pilsner Urquell ausklingen lassen und dabei auf den Autor angestoßen… 🙂

  2. Johng732 says:

    This website was how do you say it? Relevant!! kgdedbbkafkd

Kommentieren